Timo S.

men

Grösse
185
Brustumfang
101
Taille
91
Hüfte
106

About Timo S.

1) Wo in deinem Leben spielt Nachhaltigkeit eine Rolle?

Meine Familie und ich versuchen in allen möglichen Bereichen, das Thema Nachhaltigkeit zu berücksichtigen. Dies fängt bei der Wohnungseinrichtung (Nachhaltiges Interior Design) an und geht über das „bewusste“ Einkaufen im Hinblick auf Verpackungen und Konsumverhalten, über Kleidung, die man bewusst und teilweise Second Hand einkauft. Wir benutzen nachhaltige Kosmetik und ökologische Putzmittel bzw. stellen diese teilweise selber her. Für unseren Sohn kaufen wir nur langlebiges Holzspielzeug.

2) Hast du ein konkretes Alltagsbeispiel, bei dem du besonders auf Nachhaltigkeit achtest?(Ernährung, Konsumverhalten, Lebenskonzept, etc)

Als Familie versuchen wir vegetarisch, fair, regional und bio einzukaufen. Durch konkrete Wochenpläne konnten wir den allgemeinen Konsum stark absenken.

Am meisten lieben wir es jedoch, mit das Auto stehen zu lassen und im Alltag nur noch mit dem E-Bike (bei Wind und Wetter) unterwegs zu sein. 

3) Was ist deine Motivation ein Fairmodel zu sein?

Ich möchte authentisch leben. Dies beinhaltet auch, nur für solche Marken zu stehen, die auch hinter mein persönliches Lebenskonzept widerspiegeln. Diesen Wert liebe ich bei fairmodels - er ist konsequent, zeitgemäß und authentisch. 

4) Was gibt es allgemein über dich zu erzählen?

Durch meine Herzkrankheitsgeschichte mit Nahtoderfahrung durfte ich lernen, mein Leben zu fokussieren und abzuwägen, worauf es letztendlich wirklich ankommt. Ich liebe meine Familie und bin grundsätzlich eine Frohnatur. Ich liebe das kreative Arbeiten und bin immer offen für neue Ideen und Abenteuer, selbst wenn sie Mut und Überwindung fordern. 


5) In welchen Bereichen fällt es Dir am schwersten nachhaltig zu leben? 


Mit Kindern sind alltägliche nachhaltige Entscheidungen echt schwierig und man kommt hier schnell an seine Grenzen. Am Ende merke ich einfach, dass man auf dem Weg der Nachhaltigkeit ist. In der aktuellen Zeit ist es herausfordernd, diesen in letzter Konsequenz zu gehen - in jedem Fall jedoch jeden Schritt wert.