Sandra W.

women

Grösse
173
Brustumfang
86
Taille
69
Hüfte
90
Schuhgröße
39

About Sandra W.

1) Wo in Deinem Leben spielt Nachhaltigkeit eine Rolle?

Meine Familie und ich versuchen den gesamten Alltag nachhaltig zu gestalten.


2) Hast Du ein konkretes Alltagsbeispiel, bei dem Du besonders auf Nachhaltigkeit achtest? (Ernährung, Konsumverhalten, Lebenskonzept, etc.)

Wir achten beim Kauf auf BIO- oder Neuland-zertifizierte und saisonale Produkte. Wir bauen einige Lebensmittel/Kräuter selbst an (z.B. Tomaten, Gurken, Zuckerschoten etc.).

  1. Wir sind aktives Mitglied beim NABU.
  2. Wir nutzen Ökostrom und Ökogas.
  3. Der Garten ist insektenfreundlich und naturnah angelegt.
  4. Wir haben nahezu alle Aufbewahrungsboxen auf plastikfreie Alternativen umgestellt.
  5. Wir kaufen Kleidung selten und bewusst, zum größten Teil GOTS-zertifiziert oder recycelt, und Secondhand. Ich liebe Secondhand. U.a. ist ein Großteil unseres Geschirrs Secondhand.
  6. Wir nutzen ökologisches Waschmittel und Mikroplastik-freie Pflegeprodukte.
  7. Wir verzichten, soweit es uns möglich ist, auf in Plastik verpackte Produkte aller Art.

Wir versuchen, soweit wie es für uns umsetzbar ist, auf Plastik zu verzichten.

3) Was ist Deine Motivation ein Fairmodel zu sein?

Ich wünsche mir ein Umdenken in der Gesellschaft hinsichtlich des Konsumverhaltens, insbesondere in der Modebranche - weg von der Wegwerfmentalität hin zu nachhaltigen, qualitativ hochwertigen und langlebigen Produkten. Eine umweltbewusste Welt mit mehr Tierwohl ist erstrebenswert. Bereits vor Jahren habe ich einen nachhaltigen Lebensweg eingeschlagen. Meine Lebensphilosophie möchte ich auch beruflich umsetzen und somit mit meiner Arbeit nachhaltige Firmen und Produkte unterstützen.


4) Was gibt es Allgemein über Dich zu erzählen?

Ich bin verheiratet und lebe mit meinem Mann und meiner Tochter südlich von Hannover am Deister.

Ich habe im Anschluss an meine Ausbildung als tiermedizinische Fachangestellte Humanmedizin studiert. Ich bin Fachärztin für Humangenetik.

Natur, Sport und Tiere sind meine große Leidenschaft und geben mir Lebenskraft.

Deshalb dürfen selbstverständlich Tiere in unserem Leben nicht fehlen. Wir haben eine europäische Kurzhaarkatze, zwei Kaninchen im Garten und Fische im Gartenteich. Bald sollen Hühner ihr neues Heim bei uns finden.

In unserem insektenfreundlichen Garten mit Teich, Gemüsebeet und Obstbäumen kann ich meine Seele baumeln lassen. Die Gartenarbeit gibt mir Energie.

Ich liebe es zu reiten, zu bouldern und Yoga zu machen.


5) In welchen Bereichen fällt es Dir am schwersten nachhaltig zu leben?

Der Verzicht auf mein Auto fällt mir schwer. In der Stadt war das kein Thema, dort bin ich in der Regel Fahrrad oder Straßenbahn gefahren. Seitdem wir auf dem Land wohnen ist es anders. Die Wegstrecken sind länger geworden und

bei Großeinkäufen ist das eigene Auto komfortabler und es lässt sich im Alltag - gerade mit Kind - praktischer und kraftsparender einsetzen.

Der Einkauf von Plastik-frei verpackten Lebensmitteln ist ein Thema, welches wir noch mehr in unseren Alltag integrieren wollen.