Franka I.

women

Grösse
164
Brustumfang
82
Taille
66
Hüfte
90
Schuhgröße
39

About Franka I.

Wo in Deinem Leben spielt Nachhaltigkeit eine Rolle?

Bei mir spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle beim Thema Ernährung: Ich kaufe die Lebensmittel Fair-trade und Bio oder aus „Retterkisten“ wie „togoodtogo“, „foodsharing“, „Rübenkiste“ etc. Auch meine Kleidung kaufe ich secondhand auf „Vinted“ oder in Secondhandläden. Muss etwas neu gekauft werden, dann nur von Labeln, die ausschließlich nachhaltig und fair produzieren, wie bspw. „LOVJOI“, „Anektod Boutique“, „ThokkThokk“, „Organic Basics“ etc. 

Alle Haushaltsgegenstände oder sonstige Anschaffungen, welche getätigt werden müssen, werden von Ebay Kleinanzeigen, Ebay oder anderen Secondhand-Plattformen / Läden oder eben von nachhaltigen Unternehmen gekauft. 

Nachhaltigkeit spielt nicht nur beim Einkaufen, sondern auch bspw. bei der Mülltrennung, beim Reisen (Fahrrad, Zug oder Bus), bei der Jobsuche oder beim Konsumieren eine Rolle.

Das wichtigsten und auf längere Sicht nachhaltigste in meinem Leben ist die Vegane Ernährung und somit mein veganer Lifestyle. 


Hast Du ein konkretes Alltagsbeispiel, bei dem Du besonders auf Nachhaltigkeit achtest? (Ernährung, Konsumverhalten, Lebenskonzept, etc.)

Konsumreduziertes Einkaufen, keine Plastikverpackungen, regionales Obst und Gemüse, viel Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen etc.


Was ist Deine Motivation ein Fairmodel zu sein?

Mit allem was ich tue, arbeite ich auf eine bessere Zukunft zu. Vor allem in der Fashion Branche und im Umgang mit Konsum heutzutage braucht es ein Umdenken und da möchte ich mit allem, was mir möglich ist, beisteuern. Vor der Kamera hinter der Kamera als Designerin, einfach überall, wo ich kann


Was gibt es Allgemein über Dich zu erzählen?

Ich bin umweltbewusst, vegan und nachhaltig. Ich studiere in Berlin an der KHB Modedesign und engagiere mich für Fridays for Future, das Klima, Animal-Rights, Bodypositivity, all Bodys are equal, Gleichberechtigung etc. Nebenbei fotografiere ich für nachhaltige Unternehmen und seit kurzem Model ich auch für sie. 


In welchen Bereichen fällt es Dir am schwersten nachhaltig zu leben?

Es gibt da eigentlich keine Bereiche, wo es mir schwerfällt keine nachhaltige Alternative zu finden