Petra P.

bestager

Grösse
176
Brustumfang
93
Taille
76
Hüfte
94
Schuhgröße
41

About Petra P.

1.) Wo in Deinem Leben spielt Nachhaltigkeit eine Rolle?


Nachhaltigkeit spielt bei mir in allen Bereichen eine Rolle,  insbesondere bei der Ernährung und im Verkehr.


2.) Hast Du ein konkretes Alltagsbeispiel, bei dem Du besonders auf Nachhaltigkeit achtest? (Ernährung, Konsumverhalten, Lebenskonzept, etc.)


Bei der Ernährung achte ich auf saisonale und regionale Bio-Produkte, vermeide Kunststoffverpackungen und versuche, die Einkäufe – soweit wie möglich – mit dem Fahrrad zu erledigen.


3.) Was ist Deine Motivation ein Fairmodel zu sein?


Als Fairmodel möchte ich Unternehmen unterstützen und deren Mode präsentieren, die nachhaltig, fair und unter menschenwürdigen Bedingungen produzieren. Das ist meine innere Überzeugung und so eine Herzensangelegenheit für mich. 

Ich möchte beispielgebend sein und dazu beitragen, die Umwelt für zukünftige Generationen (meine Enkelkinder) zu erhalten.


4.) Was gibt es Allgemein über Dich zu erzählen?


Ich bin in Ostdeutschland geboren und am Stadtrand von Halle aufgewachsen. 

Wir haben uns damals mit Obst und Gemüse selbst versorgt und hatten eine Hühneraufzucht.

Durch mein Sprachstudium in Berlin habe ich als Entwicklungshelferin in Afrika gearbeitet und bin frühzeitig mit Armut konfrontiert worden.

Ende der 80er Jahre sind wir als Familie nur mit Handgepäck in den Westen geflohen. Schwere Jahre folgten und meine Ehe zerbrach daran. 

Ich musste mich als alleinerziehende Mutter zweier Kinder behaupten.

Jetzt bin ich wieder glücklich verheiratet und bereits im Ruhestand.

Mein Kleiderschrank besteht heute keineswegs mehr nur aus Handgepäck. Es hat sich einiges angehäuft. Ich achte auf hochwertige nachhaltige Basics- manche habe ich schon seit über zehn Jahren im Schrank! Wenn ich mir etwas Neues kaufe, schenke ich ein altes Teil entweder einer Freundin, verkaufe es auf dem Flohmarkt oder gebe es für einen sozialen Zweck weiter.


5.) In welchen Bereichen fällt es Dir am schwersten nachhaltig zu leben?


Ich würde gerne öfter das Auto stehen lassen. Der öffentliche Nahverkehr hier auf dem Land ist nicht so ausgebaut, dass meine Bedürfnisse voll abgedeckt werden können.